Begegnungstag Gymnasien – Hochschulen

Am 8. September 2017 fand der erste Zentralschweizer Begegnungstag zwischen Gymnasien und den umliegenden Hochschulen statt. Mit ca. 350 Teilnehmenden war er gut besucht und es wurden viele wertvolle Ateliers angeboten. Ein kommentiertes Tagungsprogramm findet sich hier.

Gemeinsam mit Nicole Wildisen von der KS Seetal bot ich ein Atelier zum Lehren und Lernen mit digitalen Medien an. Engagiert würde über Vor- und Nachteile von BYOD (Bring your own device) an Gymnasien und Hochschulen diskutiert. Ich selber bin der Überzeugung, dass das Lernen mit digitalen Medien nicht nur seinen festen Platz im Studienalltag haben muss, sondern dass zukünftige Lehrpersonen auch einen medienkompetenten Umgang für den Einsatz der digitalen Tools in ihren zukünftigen Schulklassen erlernen müssen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Tagungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*