Digitalk E-Learning

mob106_12085109741.jpgStudenten sind heute längst nicht mehr nur mit Papier und Stift unterwegs, Laptops sind an der Uni allgegenwärtig und die Zeiten der Handnotizen scheinen vorbei zu sein. Unterlagen zu Vorlesungen und auch die Prüfungsvorbereitung sind heute zunehmend digitalisiert. In Zukunft sind sogar Prüfungen am Computer denkbar. All diese Projekte unter einen Hut zu bringen und dafür zu sorgen, dass den Uni-Instituten einheitliche und passende technische Hilfsmittel zu Verfügung stehen, das ist unter anderem die Aufgabe des ELC, des E-Learning Centers der Uni.

Ich habe mir diese Sendung Nr. 58 angehört (hier) – besonders spannend finde ich es ab Minute 23, wenn die aktuellen Probleme und auch Projekte des E-Learning Centers vorgestellt werden. Stichworte:  E-Assessment, informelles Lernen, Nutzung von OLAT, etc. Mir scheint, dass dies Themen sind, welche Studierende als auch Lehrende gleichermassen interessieren (sollten).

Dieser Beitrag wurde unter Didaktik, Medienpädagogik, Technik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*