Referate & Workshops

2017

  • Futter, K. (2017). Gemeinsam über Unterricht sprechen: Aber wie? Hauptreferat gehalten an der Tagung desFreiburger Praxiskollegs „Praxisphasen im Lehramtsstudium: Praxisphasen betreuen, optimieren, vernetzt gestalten“. Pädagogischen Hochschule Freiburg im Breisgau: 22. September 2017.
  • Futter, K. (2017). Lehren und Lernen mit digitalen Medien. Referat gehalten am Begegnungstag Zentralschweizer Gymnasien und Hochschulen: Luzenr: 8.9.2017.
  • Futter, K. & Staub, F.C. (2017). Asymmetries in thematic and interactional control in productive mentoring dialogues. Structured Poster Session an der AERA (American Educational Research Association). San Antonio (Texas; USA): 30. April 2017. [Poster].

2016

  • Futter, K. (2016). Lernwirksame Unterrichtsbesprechungen: Nutzung von Lerngelegenheiten durch Studierende und Unterstützungsverhalten der Praxislehrpersonen. Referat gehalten an der Jahrestagung der Arbeitsgruppe *Berufspraktische Studien“ der Schweizerischen Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (SGL). Brugg-Windisch: 29. August 2016. [Folien]
  • Futter, K. (2016). Lehrveranstaltungen kompetenzorientiert planen und gestalten. Modul für Dozierende an Fachhochschulen im Rahmen des CAS „Hochschuldidaktik“ der PH Zürich. Zürich: 26.-28. Mai 2016.

2015

  • Futter, K. (2015). Kompetenzorientiertes Beurteilen: Eine Herausforderung mit Potential. Referat gehalten an der Dozierendenweiterbildung der PH Schwyz. Goldau: 31.8.2015 [Folien]
  • Futter, K., Staub, F. & Schatzmann, S. (2015). Die Interaktionsstruktur in Unterrichtsbesprechungen: Fördern ko-konstruktive Interaktionen das berufsspezifische Lernen der Studierenden? 1. Internationaler Kongress „Lernen in der Praxis“. Brugg-Windisch: 6. Mai 2015.
  • Futter, K., Hug, A., Franz, R. & Kaufmann, B. (2015). Berufspraktische Beurteilungspraxis an der PH Zürich im Fokus: Sind valide Einschätzungen der Handlungskompetenzen von Studierenden in der summativen Beurteilung möglich? 1. Internationaler Kongress „Lernen in der Praxis“. Brugg-Windisch: 4. Mai 2015. [Folien]

2014

  • Futter, K. (2014). Kommunikative Kompetenzen von Praxislehrpersonen in Unterrichtsbesprechungen und berufsbezogenes Lernen zukünftiger Lehrpersonen (SGBF-Kongress). Luzern: 24. Juni 2014.
  • Futter, K. (2014). Self- und Peer-Assessment in Modulleistungsnachweisen: Ein gangbarer Weg? Referat für Bereichsleitende der Pädagogischen Hochschule Zürich. Rorschach: 19. Juni 2014. [Folien]
  • Futter, K. (2014). Lehrveranstaltungen kompetenzorientiert planen und gestalten. Modul für Dozierende an Fachhochschulen im Rahmen des CAS „Hochschuldidaktik“ der PH Zürich. Zürich: 22.-24. Mai 2014.
  • Futter, K., Staub, F., Schatzmann, S. & Waldis, M. (2014). Interaktionsqualität in Unterrichtsbesprechungen und berufspraktisches Lernen angehender Lehrpersonen. 24. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Berlin: 11. März 2014.
  • Futter, K. (2014). Vom Lernen des Lehrens im Dialog: Lernförderliche Interaktionen in Unterrichtsbesprechungen. Jahrestagung der GDM (Gesellschaft für Didaktik der Mathematik). Zürich: 17. Januar 2014.

2013

  • Futter, K. (2013). Kompetenzorientiert Prüfen: Gestaltung von Leistungsnachweisen in der Hochschullehre. Hochschuldidaktische Personalentwicklung der Universität Basel: 14./21.11.2013.
  • Waldis, M. & Futter, K. & Staub, F. (2013). Changing the nature of mentor teachers’ assistance in talking about teaching and its effects on student teachers’ learning in school practica. 15th Bienniale EARLI Conference for Research on Learning and Instruction. Munich, Germany; 27-31 August.

2012

  • Futter, K. (2012). Kompetenzorientiert beurteilen und prüfen. Starter-Kit für Dozierende an Hochschulen (PHZH). Zürich: HS 12.
  • Futter, K. (2012). Grundlagen der Lernpsychologie. Vorlesung für Bachelorstudierenden der ZHAW. Wädenswil: HS 2012.
  • Futter, K. (2012). Gleichheitsanspruch in Coaching-Dialogen: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Referat gehalten im Rahmen des Symposiums „Gleichheitsansprüche in Hochschulen: Von programmatischer Rhetorik und didaktischen Konzepten“ am Jahreskongress der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF). Bern: 3. Juli 2012.
  • Staub, F., Waldis, M., Schatzmann, S. & Futter, K. (2012). Advancing student teacher learning in the practicum: in search of characteristics of mentor teachers‘ assistance that matter. EARLI SIG11-Meeting in Bergen: 14. Juni 2012.
  • Futter, K. (2012). Mündliche Prüfungen unter der Lupe. Ein Workshop für Dozierende des Instituts für Spezielle Pädagogik und Psychologie der Fachhochschule Nordwestschweiz. Basel: 10. Mai 2012.
  • Futter, K. (2012). Unterrichtsqualität und -beobachtung. Ganztägiger Workshop für Dozierende am  Bildungszentrum Gesundheit Basel-Stadt. Basel: 23. April 2012
  • Waldis, M., Staub, F., Futter, K., Schatzmann, S. (2012). Wirkungen unterschiedlicheer Unterstützungsformen in Lehrpraktika auf Lernen und Motivation angehender Lehrpersonen. 23. Kongress der DGFE (Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft). Osnabrück: 12.-14. März 2012.
  • Futter, K. (2012). Anregung der Reflexion in dialogisch gestalteten Unterrichtsbesprechungen. Weiterbildungstag für Praxislehrpersonen der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz. Luzern: 18. Januar 2012.

2011

  • Futter, K. (2011). Unterrichtsplanung und -evaluation. Kursteil im „CAS Sprachdidaktik Arabisch, Chinesisch, Japanisch“ des Ostasiatischen und Orientalischen Seminars der Universität Zürich. Zürich: 16./17. Dezember 2011.
  • Futter, K. (2011). Das Lehrportfolio als Dokumentationsmöglichkeit und Qualitätsnachweis in der Hochschullehre. Referat gehalten in der Reihe „Hochschuldidaktik über Mittag“ an der Universität Konstanz: 27. Oktober 2011. [Folien]
  • Staub, F., Futter, K., Schatzmann, S. & Waldis, M. (2011). Fachspezifisches Coaching in Lehrpraktika: Wirkung auf das Lernen der Studierenden, die Unterrichtsqualität und das Lernen der Schüler/-innen. 76. Tagung de Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF). Klagenfurt: 6. September 2011.
  • Staub, F., Waldis, M., Futter, K. & Schatzmann, S. (2011). Advancing Student Learning through Collaborative Pre-Lesson Conferences. European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI). Exeter: 1. September 2011.
  • Futter, K. (2011). Kompetenzorientiertes Prüfen: Gestaltungshinweise und Realisierungsformen. Referat und Workshop an der Hochschulkonferenz der Eidgenössischen Hochschule für Sport. Magglingen: 27. Juni 2011. [Blogposting] [Folien] [Dossier]
  • Futter,K (2011). Das Lehrportfolio: Funktion und Ziele. Referat und Workshop an der Klausurtagung der Hochschule für Technik der Fachhochschule Nordwestschweiz. Ebnat-Kappel: 22. Juni 2011.
  • Futter, K. (2011). Lehrkonzeptionen und didaktische Reflexion im Lehrportfolio. Referat an der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik. München: 2.März 2011. [Blogposting] [Folien]
  • Futter, K. (2011). Fortbildung an der Universität Basel: „Lehr-Lernveranstaltungen planen, gestalten und evaluieren“ des Zertifikatslehrgangs für Dozierende der Universität. Basel: Februar  2011.
  • Staub, F., Waldis, M., Futter, K. & Schatzmann, S. (2011). Fachspezifisches Coaching in Lehrpraktika: die Wirkung unterschiedlicher Unterstützungsbedingungen auf das Lernen der Studierenden und die Unterrichtsqualität. Tagung Forschung zur (Wirksamkeit der) LehrerInnenbildung. Universität Salzburg: 28. Januar 2011.

2010

  • Futter, K. (2010). Fachdidaktisches Coaching in Hochschulen und Universitäten: Chancen und Grenzen. Diskurswerkstatt an der Tagung «Coching und Meer» der TU Braunschweig. Sylt: 7. Dezember 2010. [Blogposting]
  • Futter, K. (2010). Kollegiales fachspezifisches Unterrichtscoaching im Kollegium. Workshop mit der Lehrerschaft der Primarschule Hinwil | Aussenwachten. Hinwil: 24. November 2010.
  • Futter, K. (2010). Lehrqualität evaluieren mit Hilfe der kollegialen Hospitation. Universität Luzern: Programm Ouverture, 22. November 2010.
  • Futter, K. (2010). Effizientes Korrigieren von Leistungsnachweisen: Ausgangslage und Lösungsmöglichkeiten. Workshop mit Professorinnnen und Professoren des Romanischen Seminars der Univsersität Zürich: 27. Oktober 2010.
  • Futter, K. (2010). Kollegiale Hospitationen in der Hochschule. Workshop mit Dozierenden und Studiengangsverantwortlichen der School of Engineering (ZHAW): 23. August 2010.
  • Staub, F., Waldis, M. & Futter, K. (2010). Effects of Pre-Conferences in Practica on Student Teacher Llearning, Quality of Teaching, and Pupil Learning. EARLI SIG 11 Meeting Helsinki: 14. Juni 2010.
  • Futter, K. (2010). Verknüpfung von Forschung und Lehre in der studentischen Wahrnehmung. Universität Wien: Friday Lectures „zur Diskussion des Bolognaprozesses“: 7. Mai 2010 [Ausschreibung] [Folien] [Video] [Blogposting]
  • Futter, K. (2009). Fortbildung an der Universität Basel: „Lehrveranstaltungen planen, durchführen und evaluieren“ des Zertifikatslehrgangs für Dozierende der Universität. Basel: März  2010.
  • Futter, K. (2010). Hospitationen an Universitäten und Hochschulen mit Hilfe des Fachspezifisch-Pädagogischen Coachings? 4. Dortmund Spring School for Academic Staff Developers. Technische Universität Dortmund: 3.-5. März 2010. [Abstract] [Handout] [Blogposting]

2009

  • Futter, K. (2009). Fortbildung an der Universität Basel: „Lehrveranstaltungen planen, durchführen und evaluieren“ des Zertifikatslehrgangs für Dozierende der Universität. Basel: November, Dezember 2009.
  • Futter, K. (2009). Workshop: Lernziele und Lerninhalte. ZHAW: Life Sciences und Facility Management. Wädenswil, 28. Oktober 2009.
  • Futter, K. (2009). Workshop: Neue Lehr- und Lernformen in modularisierten Studiengängen. ZHAW: Life Sciences und Facility Management | Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation. Steckborn: 9. Juli 2009.
  • Futter, K. (2009). Verknüpfung von Forschung und Lehre als Qualitätsmerkmal. Eine Untersuchung im Rahmen der Lehrpreisvergabe 2009 an der Universität Zürich. Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungforschung (SGBF) und der Schweizerischen Gesellschaft für Lehrerbildung (SGL). Universität Zürich. Zürich: 30.6.2009. [Blogposting]
  • Futter, K. (2009). Verknüpfung von Forschung und Lehre in der studentischen Wahrnehmung. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD). Universität Freiburg: Freiburg i. Br. [Blogposting]
  • Futter, K. & Tremp, P. (2009). Workshop: Didaktik der universitären Weiterbildung für Modulleiter/-innen des Studienganges „MAS Food Safety Management“ an der Universität Basel. Basel: 3. Februar 2009.
  • Futter, K. (2009). Workshop: Lernsituationen in der Hausarztpraxis – Möglichkeiten der (teilnehmenden) Beobachtung und Feedback. Universitätsspital Zürich. Zürich: 29. Januar 2009.

2008

  • Futter, K. (2008). Modularisierung und Leistungsnachweise. Workshop im Programm „Didaktik universitärer Weiterbildung. Zentrum für Weiterbildung der UZH und PHZH. Zürich: 18. November 2008.
  • Futter, K. (2008). Lehrpreise an Schweizer Hochschulen: Das Beispiel der Universität Zürich. Referat gehalten an der Lehrpreistagung organisiert von der Jubiläumsstiftung der Credit Suisse und der Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik der UZH. Zürich: 13. November 2008.
  • Futter, K. (2008). Leistungsnachweise in Zeiten von Bologna – ein Wegweiser für eine neue Prüfungskultur an Hochschulen? Referat gehalten an der Retraite der Dozierenden der Hochschule für Heilpädagogik. Rapperswil: 3. Oktober 2008.
  • Futter, K. (2008). Modularisierung als curriculares Ordnungsprinzip. Referat gehalten im Rahmen der Generalversammlung des Vereins ModuQua – Vernetzung, Qualität und Kompetenzorientierung im Baukastensystem. Zürich: 29. September 2008.
  • Futter, K. & Tremp, P. (2008). Communities of Teachers and Learners at Universities. EARLI Special Interest Group 11 Meeting: Teaching and Teacher Education University of Fribourg, Switzerland: 17.-20. August 2008. [Poster] [Kodiersystem] [Blogposting]
  • Futter, K. (2008). Leistungsnachweise in Zeiten von Bologna – einige Grundgedanken. Instituskonferenz des Sprachenzentrums der Universität Zürich und der ETH; 6. Juni 2008.
  • Futter, K. (2008). Praktikumsleitung heute – Bedeutung und Stellenwert der Praktikumsleitung in der Lehrerbildung. Einführungsreferat in den CAS „Praktikumsleitung und Unterrichtscoaching“ der Universität Fribourg und der Pädagogischen Hochschule Fribourg; 5. Mai 2008. [Folien] [Blogposting]
  • Futter, K. (2008). Neue Formen für die Praktikumsbegleitung von Medizinstudierenden in der Hausarztpraxis. Universitätsspital Zürich. Zürich: 31. Januar 2008.

2007

  • Futter, K. (2007). Leistungsnachweise in modularisierten Studiengängen – neue Wege in der Prüfungskultur, Fachhochhochschule Frankfurt am Main, 7. Tagung der Bolognakoordinatorinnen und -koordinatoren; 22. November 2007.
  • Bolleter, S., Futter, K. & Schiefner, M. (2007). Überfachliche Kompetenzen: Lehren, lernen, prüfen – aber wie? Referat gehalten im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Hochschuldidaktik über Mittag“ der Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik, Universität Zürich, 17. Oktober 2007. [Folien] [Video] [Dossier]
  • Futter, K. & Staub, F. (2007). Wirkungen von Unterrichtsvorbesprechungen auf das berufsbezogene Lernen angehender Lehrpersonen in der berufspraktischen Ausbildung. Eine quasi-experimentelle Untersuchung am Institut Unterstrass an der Pädagogischen Hochschule Zürich. Referat gehalten am Jahreskongress der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF) an der Pädagogischen Hochschule Thurgau, 6. September 2007. [Folien] [Abstract]
  • Futter, K. (2007). Leistungsnachweise in modularisierten Studiengängen – neue Wege in der Prüfungskultur. Fachhochschule Nordwestschweiz: Pädagogische Hochschule Liestal, 2. April 2007.
  • Futter, K. & Tremp. P. (2007). Lehren und Lernen nach Bologna. Fachspezifisch-Pädagogisches Coaching – ein Beitrag zur Förderung der Unterrichtsexpertise an Universitäten? ETH-Tagung, 9./10. März 2007. [Folien] [Abstract]
  • Futter, K. (2007). Aus eigener Initiative die Lehre evaluieren – mit welchen Instrumenten? Referat gehalten im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Hochschuldidaktik über Mittag“ der Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik, Universität Zürich, 31. Januar 2006. [Folien]

2006

  • Futter, K., Müller, B., Schiefner, M. (2006). Leistungsnachweise in modularisierten Studiengängen – neue Wege in der Prüfungskultur. Referat gehalten für die Verantwortlichen von universitären Weiterbildungsangeboten. Weiterbildungszentrum der Universität Zürich, 20. November 2006.
  • Futter, K., Müller, B. & Schiefner, M. (2006). Leistungsnachweise in modularisierten Studiengängen – neue Wege in der Prüfungskultur. Referat gehalten für ein interessiertes Publikum der Universität Zürich, 2. November 2006. [Dossier]

2005

  • Futter, K. & Staub, F. (2005). Wirkungen von Unterrichtsvorbesprechungen auf das berufsbezogene Lernen angehender Lehrpersonen in der berufspraktischen Ausbildung. Schweizerische Gesellschaft für Lehrerbildung, Pädagogische Hochschule Zentralschweiz / Luzern. [Poster] [Paper]
  • Futter, K. & Staub, F. (2005). Effects of Collaborative Lesson Planning on Teacher Learning in the Practicum. Internationaler Kongress „Advancing Teacher Learning“ auf dem Monte Verità. [Poster]

 

Creative Commons License
Die zum Dowload angebotenen Folien sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

 

Waldis, M., Staub. F. Futte