Blogbeitrag

25 | 05 | 2008

Bachelor oder Master für den Lehrer/-innenberuf?

Diese Nachricht habe ich soeben in der “Zeit online” (hier) gelesen:

Schließlich ist es die Mischung aus Kenntnissen in der Grundlagenforschung und Praxiselementen, die einen guten Lehrer ausmacht. Und das braucht einfach Zeit. 

Dass Welten zwischen den Lehrer/-innenausbildungen zwischen Deutschland und Österreich liegen, war mir so nicht bewusst. Und so wird im Artikel weiter argumentiert:

Der Bologna-Prozess bringt zusätzlichen Wirbel in die Sache: Für die Gliederung des Studiums in Bachelor und Master gibt es in fast jedem deutschen Bundesland ein eigenes Modell – und bisweilen variiert die Ausbildung schon von Universität zu Universität. An ein Prinzip aber halten sich alle Kultusminister in Deutschland: Ein Bachelorabschluss allein reicht bei den angehenden Lehrern nicht als Qualifikation aus, um vor eine Klasse zu treten. 

Da frage ich mich weshalb: Schreibt sich nicht gerade der Bachelor-Abschluss die Arbeitsmarktfähigkeit auf die Fahne? Wahrscheinlich liegt es ja an den unterschiedlichen Konzeptionen: Auch in der Schweiz (offensichtlich analog zu Österreich) wechseln sich Praxisphasen und kursorischer Unterricht ab. Und: Sie beziehen sich aufeinander, was ich als sehr zentral erachte, vor allem auch, wenn ich an Ausbildungsmodelle für Praktikumslehrpersonen (z.B. hier) denke.

Denn etwas sehr salopp formuliert lässt sich sagen, dass Professionalität Berufskompetenzen erfordert, die nicht nur erworben, sondern auch angewandt und reflektiert werden sollten. Wie viel Zeit das dies wirklich braucht, ist eine offene Frage.

Beitragsdetails

Tags » «

gravatar

Kategorie » Lehrer/-innenbildung «

Trackback: Trackback-URL |  Kommentar-Feed: RSS 2.0 | 275 Worte

Beitrag kommentieren

Kommentare: 1

  1. 1

    bachelor 28.11.2008 um 14:10 Uhr

    Ich sehe hierbei nicht so ein Problem. Sicherlich wird es beim Umstellen Probleme geben, aber letztendlich werden Lehrinhalte doch die gleichen bleiben.

Kommentar schreiben ...


*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

(X)HTML Tags zur Formatierung der Kommentare

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

QR Code Business Card