BookCrossing

Vielleicht ist dieser Beintrag über BookCrossing für die meisten Leserinnen und Leser nicht neu. Ich jedenfalls bekam erst vor zwei Tagen ein Buch direkt zugestellt, was bei BookCrossing eher selten sei. Viel häufiger werden Bücher in die unbekannten Weiten entlassen und von anderen gezielt „gejagt“ oder auch einfach gefunden. „Bookcrossing kombiniert Abenteuer, Uneigennützigkeit und Literatur in einer einmaligen Mischung.“ (Zitat aus dem Infozettel)

runningbook33.gif 

Ich werde jedenfalls heute Mittag mein erstes Buch in die „Wildnis“ entlassen und bin natürlich gespannt, ob es gefunden wird. Dies ganz unter dem Motto: BILDUNGSFUTTER fürs Wochenende! 

join_v3.gif  

P.S.: Es ist keines aus dem Bildungsfutter-Buchregal, denn diese werden ja „bewacht“ 😉 

Dieser Beitrag wurde unter Diverses abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*